Skip to content

Klimaschutz in der Umsetzung bei Versicherungen

Klimaschutz bei Versicherungen

Ab dem 2. August 2022 sprechen Versicherungsmakler und -vermittler Interessenten und Kunden von Versicherungsanlageprodukten auf das Thema Nachhaltigkeit an. Wo stehen die Versicherer?

Die EU setzt die Standards für nachhaltiges Handeln

Die EU ist mit der sogenannten Taxonomie-Verordnung (EU) 2020/853 vorangegangen. Seit April 2021 stehen die technischen Kriterien für die beiden Umweltziele "Klimaschutz" und "Anpassung an den Klimawandel"  für Finanzmarktteilnehmer, wie es Versicherungen sind. Dabei gibt es eine sehr lange Liste mit Aktivitäten in 13 verschiedenen Sektoren, die zu bearbeiten ist, damit Versicherungen nachhaltig werden, bzw. handeln.

Umsetzungsstand bei den Versicherern

Alle Versicherer haben sich auf den Weg gemacht. Zu finden sind die Aktivitäten unter dem Stichpunkt ESG - Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung). Veröffentlichungen findet man sowohl in den Geschäftsberichten, als auch auf den Internetseiten. Folgend ein paar Beispiele:

IDEAL

ZURICH

AXA

Was ist unter ESG zu verstehen?

Environment:

  • Klimaschutz
  • Anpassung an den Klimawandel
  • Schutz der biologischen Vielfalt
  • nachhaltige Nutzung und Schutz von Wasser- und Meeresressourcen
  • Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, Abfallvermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung
  • Schutz gesunder Ökosysteme
  • nachhaltige Landnutzung

Social:

  • Einhaltung anerkannter arbeitsrechtlicher Standards
  • Einhaltung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • angemessene Entlohnung, faire Bedingungen am Arbeitsplatz, Diversität sowie Aus- und Weiterbildungschancen
  • Gewerkschafts- und Versammlungsfreiheit
  • Gewährleistung einer ausreichenden Produktsicherheit, einschließlich Gesundheitsschutz

Governance:

  • Steuerehrlichkeit
  • Maßnahmen zur Verhinderung von Korruption
  • Nachhaltigkeitsmanagement durch Vorstand
  • Vorstandsvergütung in Abhängigkeit von Nachhaltigkeit
  • Ermöglichung von Whistle Blowing
  • Gewährleistung von Arbeitnehmerrechten
  • Gewährleistung des Datenschutzes
  • Offenlegung von Informationen

Fazit

Die Diskussion über den Einfluss der eingeleiteten Aktivitäten auf die Nachhaltigkeit wird möglicherweise noch ein langer Prozess. Die Berücksichtigung der unterschiedlichen Perspektiven und Werte ist schwer, so hat z.B. ein Geistlicher eine andere Sicht auf die Dinge, als ein Politiker. Viele Fragestellungen sind hinsichtlich der Nachhaltigkeit nicht einfach zu beantworten. Ist z.B. die Nutzung von Atomkraft in der aktuellen Situation eine nachhaltige Handlungsalternative? Werden Waffen für einen Krieg, wenn es sich um einen Verteidigungskrieg handelt, nachhaltig?